Angewandter Datenschutz im Schulumfeld

Workshop

Vortragende: Thomas Baldauf und Mike Njoroge

TeilnehmerInnen: 9 Personen

Datenschutz

Die Verarbeitung von personenbezogenen und persönlichen Daten birgt neben einem hohen Nutzen auch immense Nachteile und Gefahren. Ein neuer Erlass rund um Datenschutz im Schulalltag wird in den nächsten Wochen vom Bundesministerium für Bildung und Frauen ausgegeben. In diesem Erlass wird versucht Ordnung und Struktur in das komplexe Thema Datenschutz zu bringen. Wie nun im dem Workshop zu hören war, ist dies nur bedingt gelungen. Europäische und österreichische Gesetze stehen teilweise in einem Widerspruch mit dem Erlass. Um allfällige Fehler im Umgang mit vertraulichen Daten zu vermeiden wird empfohlen den Erlass gewissenhaft zu studieren.

Unterlagen: Datenschutz für die digitale Schülerverwaltung

Website: http://www.bmbf.gv.at

 

 

Werbeanzeigen

Apps im Musikunterricht

Apps im Musikunterricht

Musik machen; App-Tipps, Android/Apple

Workshop

Vortragender: Wilfrid Aigner

TeilnehmerInnen: 12 Personen

Digital Musicianship

Digitale Musikinstrumente sind ein fixer Bestandteil in der Musikkultur des 21. Jahrhunderts. Sie verändern den Umgang mit Musik und beeinflussen die Art der Klangerzeugung nachhaltig. Für den Musikunterricht eröffnen digitale Endgeräte als Musikinstrumente ungeahnte Möglichkeiten.

Mit Hilfe von verschiedensten Apps können Lernende spielerisch und einfach an das Musizieren herangeführt werden.

Website: www.digitalmusicianship.at

Unterlagen:

150901_apps musikunterricht_eEducation2015

App-Sammlung_Android-iOS_150120_v2

Lernen wird mobil – eSquirrel

Blended Learning & Gamification

Workshop
Vortragender: Michael Maurer
Mobiles Blended Learining mit eSquirrel
Blended Learning verbindet Präsenzunterricht und e-Learning. Die eSquirrel-App macht lernen mobil. Diese App umfasst drei Produkte: die eLearning-App für Schülerinnen und Schüler, das Autorinnen-und Autoren-Tool und das Lehrerinnen- und Lehrer-Portal.
Die eLearning-App ist die mobile Ergänzung zu Unterrichtsmaterialien auf dem Smartphone. Idee dahinter ist, dass Schülerinnen und Schüler entscheiden können wo, wann und was sie lernen wollen. Spielerisch und durch mehrmaliges Wiederholen soll Wissen eigenständig erworben werden. Es können entweder bereits bestehenden Kurse verwendet oder erstellt eigene Kurse erstellt werden. Zusätzlich bietet eSquirrel die Möglichkeit für Lehrerinnen und Lehrer den Lernfortschritt der Lernenden einzusehen.
Da eSquirrel erst im Entstehen ist wird es noch ca. bis Ende dieses Jahres dauern, bis die App in Schulen verwendet werden kann.
Über die Website http://www.esquirrel.at können sie den Newsletter abonnieren um über die Entwicklung am Laufenden zu bleiben.

iMooX – Bildung für Alle

MOOCs in der Schule? Hype? Fail? Success?

iMooX – Bildung für Alle

„so günstig und einfach bekommen Sie keine Expertinnen und Experten in Ihren Klassenraum.“

Workshop

Vortragende: Elke Lackner

TeilnehmerInnen: 12 Personen

iMooX ist eine Plattform für offene Oline-Kurse. Ziel dieser Plattform ist es, interessante, universitäre Inhalte für alle zur Verfügung zu stellen und so möglichst vielen die Möglichkeit zu geben, sich kostenlos und zeit- und ortsunabhängig im Internet weiterzubilden. Den Nutzerinnen und Nutzern werden Videos und dazu passende begleitende Materialien wie z. B. Lernzielkontrollen und Online Quizze zu Verfügung gestellt. Im schulischen Kontext kann iMoox als Ergänzung für den Unterricht gesehen werden, da alle Inhalte ohne Urheberrechtseinschränkungen genutzt werden können.

Website: http://www.imoox.at